Familylab Österreich Logo

1080 . Wieviel Wahrheit braucht mein Kind

Wie viel Wahrheit braucht mein Kind

„G`schichtln erzählen“, Unwahrheiten und Lügen - kleine und große - begleiten unseren Alltag! Vieles davon muten wir unseren Kindern ohne große Überlegungen zu.
Der Klapperstorch, Nikolaus, Osterhase und das Christkind sowie viele Traditionen gehören ebenso dazu. Welche Wahrheiten sollen wir wann unseren Kindern mitteilen und wieviel Aufrichtigkeit brauchen sie wirklich!?
Können unsere Kinder große seelische Lasten verkraften und wie kann man bei schweren und schmerzlichen Wahrheiten mit den Kindern umgehen!?
Soll ich und wie sag ich`s meinem Kind!?


Inhalte:
- Dass Thema "Wahrheit" vor dem Hintergrund der durchschnittlichen Entwicklung des Kindes
- Die Erwachsenen sind Modelle für die Kinder im Umgang mit der Wahrheit - Wie Aufrichtigkeit die Beziehung zwischen Eltern und Kindern beeinflusst
- Das Bedürfnis kindliche Gefühle zu steuern
- Die Beteiligung unserer Kinder an Realitäten des Lebens
- Die schwarze Pädagogik unserer Vorfahren und das Einführen höherer Mächte zur Einschüchterung von Kindern
- Konsequenzen für unseren Umgang mit dem magischen Denken unserer Kinder
- Familiengeheimnisse und ihre Wirkung - Bitte nicht weitersagen!
- Große Umbrüche im Familienleben - Was müssen Kinder wissen!
- Kinder in "besonderen Familien"
- Große Lasten des Lebens - Beispiele behutsamer Vermittlung

Termin: Donnerstag, 21.Oktober 2021, 17.30 – 20.30 Uhr
Kursleitung: Mag. Bri Wysoudil-Dobrowsky

Kursort: Eltern-Kind-Zentrum Wien
Piaristengasse 32, 1080 Wien
Kursbeitrag: € 45,-
Anmeldung: Unbedingt erforderlich unter
www.elternkindzentrum.com

Datum 2021-10-21 / 17:30
Ende 2021-10-21 / 20:30
Frei

Schnellanfrage

certificate

Wenn Sie Teil unseres Teams
werden möchten, informieren Sie sich
über unsere Weiterbildungsmöglichkeiten !

 

Copyright © 2021 familylab association